FAQ

Alles was Sie zum Biathlon Weltcup in Ruhpolding wissen möchten

Hier finden Sie eine kleine Sammlung an Antworten auf häufige Fragen.

Was genau im Stadion erlaubt ist und was nicht, steht in der Stadionordnung

Nein, an der Chiemgau Arena stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel und unsere Shuttlebusse. Mehr Informationen gibt es hier

Ja, Thermoskannen aus Kunststoff und Metall werden toleriert. Mehr Informationen gibt’s in der Stadionordnung 

Ja, die Shuttlebusse aus Ruhpolding sind kostenlos. Mit der Eintrittskarte kann auch die Dorflinie von Ruhpolding in die Chiemgau Arena genutzt werden. Detaillierte Informationen zur Anreise gibt es >>hier

Die Siegerehrungen finden nach den Wettkämpfen in der Chiemgau Arena statt.
 

In Ruhpolding und Inzell sowie an den Bahnhöfen in Traunstein, Siegsdorf und Waging stehen Parkplätze zur Verfügung. Alle Parkplätze sind entsprechend beschildert. Mehr Informationen gibt es  >>hier

Das hängt ganz davon ab, aus welcher Richtung man anreist– aus Richtung Salzburg oder auch Berchtesgaden und Bad Reichenhall empfehlen wir, das Auto in Inzell abzustellen. Aus Richtung München und Traunstein bieten sich die Parkplätze in Siegsdorf und Ruhpolding an, aber natürlich ist hier auch die Anfahrt nach Inzell möglich. Bitte beachten Sie hier auch die jeweilige Beschilderung und die Anweisungen der Helfer vor Ort. Auch eine bequeme Anreise mit der Bahn ist möglich. Hier bietet sich das 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn an.

Ja, einen Rucksack mitzunehmen ist prinzipiell möglich. Sie sollten sich aber darauf einstellen, dass dieser am Eingang auf verbotene Gegenstände kontrolliert wird. Welche dies sind, finden Sie in unserer Stadionordnung.

Ja, eigene Getränke sind erlaubt, allerdings gibt es laut Stadionordnung ein paar Regeln bezüglich Inhalt und Menge zu beachten:

  • Glasbehälter, Glasflaschen, Aluflaschen, Dosen, Gläser und Krüge sind in allen Größen verboten!
  • Plastikflaschen dürfen maximal 1l fassen und müssen original verschlossen sein
  • Tetrapacks dürfen die Menge von 1l nicht überschreiten und müssen original verschlossen sein
  • Ein Flachmann aus Metall oder Glas ist nicht erlaubt

Generell dürfen die mitgebrachten Behältnisse keinen Alkohol oder sonstige Mittel mit berauschender Wirkung beinhalten

Nein, die Tickets sind von der Rückgabe komplett ausgeschlossen. Dies ist auch nochmal in unseren AGBs nachzulesen. Es steht Ihnen aber natürlich frei, Ihre nicht benötigten Tickets online weiterzuverkaufen. Gerne dürfen Sie Ihr Anliegen diesbezüglich auch auf die Pinnwand unserer Facebook Seite posten, um andere Biathlonfans zu erreichen.

Im Stadion ist ein Fundbüro am Haupteingang an den Tageskassen eingerichtet. Alle bis zum letzten Wettkampftag nicht abgeholten Gegenstände gehen am ersten Montag nach dem Weltcup in das offizielle Fundamt in der Tourist Information und werden dort gesammelt, aufbewahrt und entsprechend ausgegeben.

Die Rollstuhlplätze befinden sich im Block A der Tribüne

Der Zutritt zum Festzelt ist nur mit gültiger Eintrittskarte möglich.