Allgemeine Ticket- und Geschäftsbedingungen (ATGB) 2019/2020

der Gemeinde Ruhpolding in der Chiemgau Arena Ruhpolding , Biathlonzentrum 1, 83324 Ruhpolding

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) gelten für die Weltcup Veranstaltungen in der Chiemgau Arena in Ruhpolding. Die Chiemgau Arena ist ein Eigenbetrieb der Gemeinde Ruhpolding ohne eigene Rechtspersönlichkeit. Der jeweilige Vertragsschluss in Bezug auf den Erwerb der Eintrittskarten und den Besuch der jeweiligen Veranstaltung kommt daher mit der Gemeinde Ruhpolding als Rechtsträger zustande. Diese allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des mit dem Kauf einer Eintrittskarte erworbenen Rechts zum Besuch einer Veranstaltung in der Chiemgau Arena.

 

2. Angebot, Vertragsschluss, Vertragsinhalt, Vorzeigen der Karte am Eingang

2.1 Die Inhalte unserer Internetseiten, bzw. von Internetseiten, auf die Sie im Rahmen der Bestellung von Eintrittskarten weitergeleitet werden oder sonstige Verkaufsangebote enthalten kein Vertragsangebot unsererseits, sondern nur eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch Sie. Mit Ihrer Kartenbestellung geben Sie gegenüber der Gemeinde Ruhpolding ein verbindliches Angebot zum Erwerb der von Ihnen ausgewählten Eintrittskarten ab. Der Vertragsschluss (Erwerb der Eintrittskarte) kommt dadurch zustande, dass Ihnen  die Bestellung bestätigt wird oder die gewünschten Eintrittskarten über das Internet im sog. „[email protected]“- Verfahren zum Ausdruck zur Verfügung gestellt, per Post zugesandt oder an der Verkaufsstelle übergeben werden.

2.2 Für den Erwerb von Eintrittskarten (per Telefon, per Email oder per Internet) weisen wir darauf hin, dass nur die offizi­ellen Vertriebswege genutzt werden dürfen. Diese sind:

a) Die Tourist Info Ruhpolding (Ticketverkauf vor Ort in der Bahnhofstraße 8. 83324 Ruhpolding, telefonische Bestellung unter 08663/88060 oder Bestellung per Email an [email protected])

b) Die offizielle Webseite des OK Ruhpolding: www.biathlon-ruhpolding.de mit der darauf befindlichen Verlinkung auf den Veranstaltershop https://biathlonruhpolding.
reservix.de
. Der Erwerb der Eintrittskarten erfolgt dabei über unseren exklusiven Ticketpartner, die Reservix GmbH (mit den Marken Reservix und ADticket). Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reservix GmbH, nachlesbar auf  www.adticket.de/agb.html.

c) Die offiziellen Webseiten unseres exklusiven Ticketpartner Reservix GmbH (mit den Marken Reservix und ADticket): insbesondere www.reservix.de sowie www.adticket.de, aber auch Reservix-Medienpartner-Onlineshops, deren Webadresse auf .reservix.de enden, z.B. https://morgenpost.reservix.de

d) Die offiziellen Ticket-Hotlines unseres exklusiven Ticketpartners Reservix GmbH (mit den Marken Reservix und ADticket), bei denen Sie Tickets rund um die Uhr bestellen können (24/7):

Reservix-Hotline: 0180 67 00 733

ADticket-Hotline: 0180 60 50 400

(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

e) Autorisierte Reservix Vorverkaufsstellen und Ticketshops, welche auf der Seite www.reservix.de/vorverkaufsstellen sowie unter www.adticket.de/Liste-der-
Vorverkaufsstellen.html
gelistet sind. Wir behalten uns jedoch vor, Verkaufskontingente und verfügbarkeiten von Tickets bei Verkaufsstellen zu steuern bzw. zu begrenzen. D.H. im Einzelfall können Verkaufsstellen für den Verkauf von Tickets nicht freigegeben bzw. gesperrt sein.

2.3 Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte haben Sie entsprechend der Kartenkategorie und nach Maßgabe dieser allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen sowie der Stadionordnung der Chiemgau Arena einen an den Inhaber der Eintrittskarte gebundenen Anspruch auf Zugang zur Chiemgau Arena als Zuschauer an dem Tag, für den Sie die Eintrittskarte erworben haben. Ein Anspruch darauf, dass an diesem Tag ein bestimmter Wettkampf durchgeführt wird, besteht nicht, auch wenn auf der Karte ein bestimmter Wettkampf angegeben ist.

2.4 Der Zugang zur Chiemgau Arena bzw. der Besuch der Veranstaltung wird nur bei Vorlage einer gültigen Eintrittskarte gestattet.

 

3. Kartenpreise, Ermäßigungen, Zahlungsbedingungen, Kartenkategorien

3.1 Die auf der Bestellseite im Ticketshop https://biathlon-ruhpolding.reservix.de bzw. auf der offiziellen Webseite des OK Ruhpolding www.biathlon-ruhpolding.de angegebenen Kartenpreise gelten  jeweils pro angegebenen Tag – bzw. bei Mehrtageskarten für die angegebenen Tage –  und pro Person.

3.2 Die angegebenen Preise beinhalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer. Je nach Bestellweg und Versandart fallen Servicegebühren und/oder Versandgebühren wie folgt an:

a) Bestellung über die Tourist Info Ruhpolding: pro Bestellung fallen einmalig 2,50 € Servicegebühr und 2,50 € Versandkosten an. Diese entfallen bei Kauf vor Ort in der Bahnhofstr. 8, 83324 Ruhpolding bei direkter Zahlung (bar oder unbar) und Mitnahme der erworbenen Karten.

b) Onlinebestellung über www.biathlon-ruhpolding.de mit Weiterleitung auf den offiziellen Ticketshop https://biathlon-ruhpolding.reservix.de, Bestellung über www.reservix.de, Bestellung über www.adticket.de sowie Reservix-Medienpartner-Onlineshops: Servicegebühr pro Bestellung: 2,00 € ; Versandart [email protected]: + 0,00 € ; Versandart Postversand: + 2,50 €

c) Bestellungen über die Hotlines von Reservix: Servicegebühr pro Bestellung: 2,50 EUR ; Versandart [email protected]: + 0,00 EUR ; Versandart Postversand: + 3,00 EUR

3.3 Ermäßigungskategorien:

Jugendliche zwischen dem 11. und 17. Lebensjahr, Schüler, Studenten, Wehrdienst- oder Zivildienstleistende sowie Schwerbehinderte erhalten Ermäßigungen auf den Kartenpreis entsprechend den Angaben auf der jeweiligen Bestellseite. Der jeweilige Nachweis über die Ermäßigung ist vor Betreten des Veranstaltungsgeländes im Rahmen der Einlasskontrolle vorzulegen. Es kann pro Eintrittskarte und Person insgesamt nur eine Ermäßigungskategorie in Anspruch genommen werden. Kinder bis zum 10. Lebensjahr benötigen ebenfalls eine Eintrittskarte. Diese erhalten Sie kostenlos, aber nur an der Tageskasse im Stadion (Ausweispflicht).

3.4 Kartenkategorien und Ticketpreise

Mit dem Kauf einer Tribünenkarte (Schießstandtribüne, Sonnentribüne) wird das Recht erworben, auch die Strecken-Zuschauerbereiche zu nutzen, die Streckenkarte berechtigt jedoch umgekehrt nicht zur Nutzung von Tribünenbereichen.

VIP Karteninhaber haben mit ihrer VIP-Eintrittskarte auch Zugang zu den Streckenzuschauerbereichen sowie auf die jeweiligen Zuschauertribünen (Stehplatzbereiche).

Wir bitten zu beachten, dass in der Chiemgau-Arena nur begrenzt Rollstuhlfahrerplätze zur Verfügung stehen und es keinen Anspruch auf Verfügbarkeit dieser Plätze gibt.

a) Stehplätze Schießstandtribüne

    

>>Ticketpreise

 

b) Steh- und Sitzplätze Sonnentribüne

>>Ticketpreise

c) Stehplätze Streckenbereich

>>Ticketpreise

d) VIP-Karten

>>Preise VIP Tickets

VIP Kombitickets:

VIP-Tagestickets:

 

4. Kein Widerrufs- und Rückgaberecht nach Fernabsatzgesetz

Mit unserem Service, Eintrittskarten für Sportveranstaltungen über das Internet zu vertreiben, bieten wir Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen/Freizeitbetätigungen zu einem bestimmten Termin/Zeitraum an. Dies bedeutet, dass gem. § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein Widerrufs- und/oder Rückgaberecht hinsichtlich der, z.B. über Internet gekauften, Eintrittskarten besteht.

Dies gilt ebenfalls für direkt in der Tourist Info Ruhpolding, Bahnhofstr. 8, 83324 Ruhpolding erworbene / bestellte Karten sowie erworbene Karten an einer der angeschlossenen, autorisierten Vorverkaufsstellen gemäß Ziffer 2.2.

5. Nutzung und Weitergabe von Tickets

5.1 Nutzung und unzulässige Weitergabe

Der Erwerber verpflichtet sich, die Eintrittskarte(n) ausschließlich für private Zwecke zu erwerben und zu nutzen. Jede gewerblichen bzw. kommerziellen Zwecken, also (der Gewinnerzielung) dienende Weitergabe / Weiterveräußerung erworbener Eintrittskarten ist ohne Einholung einer vorherigen schriftlichen Zustimmung durch die Gemeinde Ruhpolding untersagt. Untersagt ist dem Erwerber insbesondere,
a.) Tickets zu einem höheren als dem bezahlten Preis weiterzugeben. Ein Preisaufschlag von bis zu 10% zum Ausgleich entstandener Transaktionskosten ist zulässig
b.) Tickets regelmäßig und/oder in einer größeren Anzahl weiterzugeben
c.) Tickets an gewerbliche und kommerzielle Wiederverkäufer und/oder Tickethändler bzw. Ticketplattformen zu veräußern oder weiterzugeben

5.2 Zulässige Weitergabe

Eine private Weitergabe eines Tickets aus nicht kommerziellen Gründen, insbesondere in Einzelfällen wie z.B. Krankheit oder anderweitiger persönlicher Verhinderung ist zulässig, sofern kein Fall der unzulässigen Weitergabe im Sinne von Ziffer 5.1 vorliegt.

5.3 Maßnahmen bei unzulässiger Weitergabe

Im Falle eines oder mehrerer Verstöße gegen die Regelungen in Ziffer 5.1 ist die Gemeinde Ruhpolding dazu berechtigt, die betroffenen Tickets zu sperren und dem Ticketinhaber entschädigungslos den Zutritt zum Stadiongelände der Chiemgau Arena zu verweigern.

5.4 Unzulässiges Unkenntlich machen von Informationen auf Tickets

Es ist untersagt, den Ticketpreis oder andere Teile des Tickets (wie z.B. Warnungen vor unautorisiertem Weiterverkauf) durch Überkleben oder Durchstreichen auf dem Ticket unkenntlich zu machen. Im Falle einer Unkenntlichmachung von Informationen auf Tickets ist die Gemeinde Ruhpolding berechtigt, dem Ticketinhaber des betroffenen Tickets den Zutritt zum Stadiongelände der Chiemgau Arena entschädigungslos zu verweigern und die betroffenen Tickets zu sperren.

5.5 Vertragsstrafe

a) Im Falle einer schuldhaften Verletzung des Erwerbers gegen die Pflichten gemäß Ziffer 5.1 ist der Erwerber zur Zahlung einer Vertragsstrafe an die Gemeinde Ruhpolding als Veranstalter in Höhe von bis zu 2.500,00 Euro verpflichtet. Die genaue Höhe der Vertragsstrafe wird von der Gemeinde Ruhpolding im Einzelfall nach billigem Ermessen festgelegt und ist im Streitfall gerichtlich auf ihre Angemessenheit zu überprüfen.
b) Weitergehende Ansprüche der Gemeinde Ruhpolding einschließlich des Unterlassungsanspruchs sowie etwaiger Schadensersatzansprüche, auf die jedoch die Vertragsstrafe angerechnet wird, bleiben hiervon unberührt.

5.6 Die Gemeinde Ruhpolding als Veranstalter behält sich darüber hinaus vor, Erwerber, die gegen die Verpflichtungen gemäß Ziffer 5.1 sowie Ziffer 5.4 verstoßen, künftig vom Ticketerwerb auszuschließen.

 

6. Veranstaltungstermine/Verschiebung von Veranstaltungen/Absage

6.1 Die in der Chiemgau Arena durchgeführten Sportveranstaltungen sind Freiluftveranstaltungen, so dass Durchführung und Zeiten der einzelnen Bewerbe von der Witterung beeinflusst werden können. Darüber hinaus sind wir bei der Durchführung der Sportveranstaltungen und der einzelnen Wettkämpfe an die Vorgaben und Regelwerke der nationalen und internationalen Sportfachverbände gebunden. Die auf www.biathlon-ruhpolding.de bzw. der Bestellseite https://biathlonruhpolding.reservix.de/events angegebenen Tage und Uhrzeiten für die einzelnen Wettkämpfe, die während einer Gesamtveranstaltung (z.B. BMW IBU World Cup Ruhpolding) ausgetragen werden, sind daher unverbindlich und können aus Witterungsgründen (z.B. Temperaturen von unter minus 20 Grad Celsius, Nebel, starker Schneefall) oder auf Grund von Vorgaben der nationalen und internationalen Sportfachverbände am gleichen Wettkampftag zeitlich verschoben, auf einen anderen Wettkampftag verlegt werden, aber auch gänzlich ausfallen.

6.2 Die jeweils erworbene Karte gewährt daher nur einen Anspruch darauf, dass Sie am jeweiligen Tag, für den Sie die Eintrittskarte erworben haben (bei Mehrtageskarten für die angegebenen Tage), als Zuschauer Zugang zur Chiemgau Arena entsprechend der Kartenkategorie erhalten, nicht jedoch auf Durchführung eines bestimmten Wettkampfes an diesem Tag. Wird die Startzeit für einen Wettkampf auf eine andere Uhrzeit des jeweiligen Wettkampftages verschoben, so berechtigt die Eintrittskarte an diesen Wettkampf als Zuschauer teilnehmen. Wird der Wettkampf jedoch auf einen anderen Tag verlegt, ist der Besuch der Veranstaltung nur möglich, wenn Sie für diesen Tag eine Eintrittskarte besitzen.

6.3 Sie sind verpflichtet, sich im Vorfeld der jeweiligen Veranstaltung/des jeweiligen Wettkampftages, für die/den Sie Ihre Karte erworben haben, rechtzeitig selbst über den jeweils aktuellen Veranstaltungsplan und den genauen Wettkampfbeginn zu informieren. Die jeweils aktuellen Informationen hierzu erhalten sie über die offizielle Webseite des OK Ruhpolding www.biathlon-ruhpolding.de.

 

7. Parken und Transport zur Chiemgau Arena

7.1 Im Ortsgebiet von Ruhpolding werden von der Gemeinde Ruhpolding im Rahmen der vor­handenen (personellen, räumlichen und technischen) Kapazitäten bei sportlichen Großveran­staltungen (z.B. Weltcup, WM) kostenlose Parkmöglichkeiten zur Verfügung gestellt und von den einzelnen Parkplätzen ein kostenloser Bus-Shuttle-Service zur Chiemgau Arena einge­richtet.

7.2 Die Einräumung von Parkmöglichkeiten begründet jedoch keinen Anspruch auf einen Parkplatz und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen der Gemeinde Ruhpolding zur Überwachung des Parkplatzgeländes und der dort geparkten Fahrzeuge. Die Haftung  der Gemeinde Ruhpolding für Schäden, die durch unbefugtes Einwirken Dritter verursacht werden, ist ausgeschlossen.

7.3 Die Einrichtung des kostenlosen Bus-Shuttle-Service zur Chiemgau Arena begründet kei­nen Anspruch auf Beförderung zu bestimmten Zeiten und für Personen, die keine gültige Eintrittskarte besitzen. Die Anreise sollte daher in jedem Fall frühzeitig erfolgen, da es - insbesondere kurz vor Wettkampfbeginn - auf Grund des Andrangs zu Verzögerungen kommen kann. Eine Haftung der Gemeinde Ruhpolding für eine verspätete Ankunft in der Chiemgau Arena ist dementsprechend ausgeschlossen.

 

8. Haftung der Gemeinde Ruhpolding 

Die Gemeinde Ruhpoldung haftet Ihnen gegenüber nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden nur, soweit diese auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Gemeinde Ruhpolding, deren Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, also nicht im Falle einfacher Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht im Falle der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (das sind Pflichten deren Erfüllung die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf).

 

9. Zutritt zum Veranstaltungsgelände, Stadionordnung

Für den Zutritt zum Veranstaltungsgelände und das Verhalten auf dem Gelände vor, während und nach der Veranstaltung gilt die am Veranstaltungsort ausgehängte Stadionordnung, die inhaltlicher Bestandteil dieser ATGB ist und die Sie auf der offiziellen Webseite www.biathlon-ruhpolding.de einsehen, abspeichern oder ausdrucken können. => Stadionordnung